Unsere Vision / unser Plan

Vision

Wir möchten ein integraler Bestandteil der lokalen Gemeinschaft in Skålsjön und der Gemeinde Ovanåker sein. Wir möchten der Gemeinschaft einen Mehrwert bieten und die Region zusammen mit den Einheimischen interessant für Familien und junge Menschen machen. Wir möchten ein Vorbild für nachhaltiges Business sein und in einem stetigen Austausch mit der Gemeinschaft stehen. Unsere geschäftliche Tätigkeit soll uns ein nachhaltiges und gutes Leben in der Gemeinschaft ermöglichen, im Einklang mit unseren Nachbarn und der Natur. Dies wollen wir durch ein Angebot erreichen, welches hauptsächlich Touristen aus städtischen Gebieten in Schweden und aus der Schweiz in die Region holt. Diesen Gästen möchten wir ein unvergessliches Naturerlebnis anbieten um ihnen die Wichtigkeit und die Schönheit der Natur näher zu bringen. Diese Botschaft soll durch unsere Gäste zurück in die urbanen Gebiete gebracht werden und so die Welt ein kleines Stück besser machen.

Ziele

  1. Vollwertiges Mitglied der Gemeinschaft werden.
  2. Neue Gäste in die Region holen.
  3. Partnerschaften mit einheimischen Kleinunternehmen eingehen.
  4. Ein nachhaltiges Geschäftsmodell aufbauen.
  5. Eine sehr hohe Zufriedenheit unserer Gäste.

Mission

Warum – Wir möchten ein nachhaltiges und naturnahes Leben führen. Wir möchten unseren Kindern und Enkelkindern eine nachhaltige Lebensgrundlage hinterlassen. Unsere Erfahrungen möchten wir mit anderen teilen, um so die Welt ein kleines Bisschen besser zu machen.

Wie – Wir suchen bei allen Aktivitäten nach möglichen Partnerschaften mit lokalen Personen und Firmen. Wir versuchen neue Wege für nachhaltigen Tourismus zu finden und wir versuchen die Gemeinschaft daran zu beteiligen. Wir Leben von und mit der Natur, resp. von und mit unserem Land. Wir tun alles dafür, dass wir die Natur als unsere wertvollste Ressource nicht verschwenden, und wir nutzen sie nur so, dass sie dadurch keinen Schaden nimmt.

Was – Wir öffnen das Café im Skålsjögården für alle. Wir bieten einen Restaurationsbetrieb für Events an, die wir selber organisieren, oder in Partnerschaft mit anderen durchführen. Wir erhöhen den Standard der Hotelzimmer, um für ausländische Gäste gewappnet zu sein. Wir bauen ein Programm für lokale Guides auf, die unseren Gästen geführte Touren anbieten können. Wir bauen ein Angebot für Freizeitaktivitäten auf, insbesondere für Langlauf-Gäste im Winter.

Grundsätze

  1. Im Vordergrund steht immer der Mensch, seien es die Gäste, die Mitarbeitenden oder die Mitbewerber.
  2. Wir konkurrieren nicht mit unseren Mitbewerbern, wir bauen ein eigenes Segment mit eigenen Aktivitäten und eigenen Gästen auf.
  3. Unsere Geschäftsidee soll andere Betriebe der Region fördern, da diese auch von unseren und wir von ihren Aktivitäten profitieren können.
  4. Wir suchen Partnerschaften mit lokalen Personen und lokalem Gewerbe.
  5. Was nicht läuft wird verändert oder abgestossen, was läuft wird beibehalten und ausgebaut.
  6. Wir wissen stets was gerade nachgefragt wird und stellen die Bedürfnisse unserer Kunden in den Mittelpunkt.
  7. Wir gehen Partnerschaften ein und gewichten Beziehungen und Gemeinschaft höher als unsere Geschäftszahlen.
de_CHGerman